Start ins neue Jahr


Am 3. und 4. Jänner begann für uns das neue Agility-Jahr.

Am Samstag war unser erster A-Lauf des neuen Jahres, und es gab einiges erfreuliches zu berichten.


Beginnen wir mit der LK1:
Manfred hatte mit Ciska seinen ersten Nuller

wegen einer "Fast-Verweigerung" war er aber nur drittschnellster ohne Fehler.

GRATULATION

LK2: Uschi lief ebenfalls mit Nullfehlern auf den dritten Rang.

Angelika und ich gingen leider DIS.

LK OL: Werner und Gimmel wurden, mit iner gefallenen Stange und einer nicht vohanden gewesener Stegabgangszone, siebter.

Kollege Jackie gewann den Lauf.

LK3: Christian und Chira schafften es mit einem schönen Nullfehler-Lauf auf den 2.Platz.

 

Nach diesen mehr oder weniger erfolgreichen A-Läufen hieß es erstmal ausruhen und ausschlafen für den nächsten Tag.

Trotz den sehr engen und nicht einfachen A-Läufen vom Hernn Ollinger, wurde der Sonntag wegen dem JUmping doch noch ein toller Tag.

LK1:Manfred hatte leider drei Verweigerungen, und ging so DIS.

LK2: Darwin und twix kamen mit den vielen Verleitungen nicht so gut klar, und liefen so ins DIS.

Angelika und Sally schafften es jedoch trotz Fehler am Stegabgang auf Platz 3.

LK OL: Gimmel konnte sich mit den gleichen Fehlern wie am Samstag auf den 6.Platz verbessern.

 

Das Jumping anschließend war dann noch ein sehr angenehmer Parcours.

 

Manfred bekam eine Hundeberührung, da Ciska ihm in den Fuß gerutscht ist, und noch zwei Verweigerungen, bei den letzten zwei Hürden.

LK2: Darwin und Sally liefen beide mit Nullfehlern und wurden 5. (Darwin) und 7. (Sally)

Twix kam mit dem Boden nicht klar und rutschte so an den Geräten vorbei, er rettete sich dennoch mit 2 Verweigerungen ins Ziel.

LK OL: Gimmel und Jacky wurden mit Nullfehler-Läufen erster und zweiter.

LK3: Chira gewann das Jumping.

Video's folgen noch... 

 

 

 

4.1.09 17:51, kommentieren

Training am 29.12.08

Heute mal ein Video von unserem Training

Zonen und Sequenzen wurden zusammengeschnitten

 

 

Twix war sehr brav und führig...gottseidank

Viel Spaß beim Anschauen

 wünschen Twiix WinWin und Nessiiie

29.12.08 17:48, kommentieren

Training am 22.12.08

Wir hatten heute Training in der Halle in Pottendorf!

 

Da es heute unsere Weihnachtsstunde war beschlossen unsere Trainer heute ein Spiel zu machen.

Wir mussten unsere Zeit erstmal schätzen, dann mussten wir in Echtzeit besichtigen (also so als ob wir mit dem Hund rennen würden) und anschließend mit unserem Hund laufen. Alle drei Zeiten wurden aufgeschrieben, und in Excel mit Fehlern zum Endergebnis berechnet.

Also erstmal zum Parcours.

Als ich den Parcours zum ersten Mal sah, wollte ich ihn eigentlich gar nicht laufen

Er sah sehr eckig und unmöglich für mich aus.

Danach wurde ich überzeugt dass mein Hund das alles kann, und so stürzte ich mich ins Vergnügen.

Anfangs schätzte ich meine Zeit auf 31 Sekunden.

Danach musste ich mit meinem imaginären Hund besichtigen. (Er war sooo brav hat keine Fehler gemacht) ebenfalls 31 Sekunden ( und ein paar Hundertstel)

Mit meinem eigentlich Hund Twix lief es dann auch nicht so schlecht. Nach anfäglichen Stangerlschwierigkeiten schafften wir unseren ersten Lauf in einer Zeit von 31,21 , was bis dahin die schnellste Zeit von allen war . Er versemmelte jedoch leider den Slalomeingang

Danach lief unser Obertrainer Gerhard noch einmal, er ist so wie ich absoluter "Ehrgeizler". Er toppte meine Zeit und lief mit seiner Border Collie Hündin eine Laufzeit von 30,69.

Als ich das bemerkte und gefragt wurde ob ich nicht noch mal laufen will, konnte ich nicht ablehnen, und so schaffte ich es mit erneuten Slalomschwierigkeiten (immer diese Hetzerei) zu einer Laufzeit von 30,09.

Und wieder einmal hat es der Aussie geschafft

22.12.08 17:45, kommentieren